Entspanne dich regelmässig. 10-20 Minuten täglich. Die rechte kreative Hirnhälfte fängt wieder an zu arbeiten. Das vegetative Nerven- sowie das Immun- und Hormonsystem gelangen in einen ausgeglichenen Zustand. Der Puls wird ruhiger und der Blutdruck sinkt.


Entspannungsübung ganz einfach: lege dich hin, oder setze dich
- atme tief ein und sende beim Ausatmen Wohlfühl- oder Entspannungsenergie in deine Beine, dann in deine Arme. Beim Ausatmen, wenn der Atem fast stillsteht, kannst du die Energie mühelos in deine Extremitäten leiten. Stelle dir vor, wie der Atem fliesst. Klappt wunderbar.
- entspanne deine Geschichtsmuskeln, zuerst den Mund, dann die Nasenflügel, die Augen und natürlich deine Stirne. (die Stirne legt sich gerne in Falten)
- fühle dein linkes Knie, dann dein rechtes, die linke Schulter dann die rechte, dann fühle deinen  Bauch (Solarplexus) und zuletzt dein Herz (schlägt es sanft) - atme Entspannung in dein Herz. Leite die Energie vom Herzen mehrmals in die Arme - bis du das Gefühl hast, dein Herz werde weiter und weiter. Du wirst staunen.. dein Herz wird wirklich weiter und ruhiger!
Kann sein, dass du kurz einschläfst, macht nichts. Passierte mir anfangs regelmässig. Falls uner-
wünscht.. Wecker stellen. Mit der Zeit hast du die Entspannungsübung zeitlich im Griff.
Wie fühlt es sich an.. sicher fühlst du dich entspannt und ruhig! Cool.. mache diese Übung täglich!

Einfache Körperheilung:
- Falls du Lust hast, kannst du jetzt mitdeinem Körper arbeiten.
- Meldet sich ein Körperteil, zum Beispiel dein Magen.. was möchte er sagen? Schenke ihm deine Aufmerksamkeit. Was fühlst du? Aha.. Stress.. oder was kann ich nicht verdauen. Super, du hast ihn verstanden, sende ihm bei der Ausatmung positive Heilenergie oder Wohlfühlenergie, umarme den Schmerz ganz liebevoll, wie ein Kind und sende ganz viel Liebe, wohlige Energie in deinen Magen, solange bis du dich ruhig fühlst. (anstatt Kummer, Angst, Hilfe, er ist krank) Es wird ihm bald besser gehen. Wiederhole diese Uebung 7 Tage lang. (Erfahrungsgemäss wirst du dich nach 1 bis 2 Tagen besser fühlen, vorausgesetzt, du sendest positive Gedanken und du trinkst genügend Wasser, um die Heilung zu unterstützen) >>>

Entspannung