Fühlst du dein Herz. Es ist weit und ruhig. Du findest Ruhe und Frieden in deinem Herzen. Dein Herz hilft dir auf sanfte Weise, emotionale Wunden zu heilen. Einfacher und sanfter als jede andere Methode. Gerne zeige ich dir Wege zu deinem Herzen.


Auch ich durfte mein Herz heilen. Es fühlte sich klein an...oft von einer Menschenhand zusammen- gepresst und schmerzte.. und doch, wenn ich horchte, zeigte es mir seine wahre Grösse.
Bei meinen täglichen Entspannungsübungen konzentriere ich mich auf mein Herz.

Herzheilung, Liebesmeditation nur für dich:

- atme mehrmals tief ein und sende beim Ausatmen Wohlfühl- oder Entspannungsenergie in deine Beine, dann in deine Arme. Beim Ausatmen, wenn der Atem fast stillsteht, kannst du die Energie mühelos in deine Extremitäten leiten. Stelle dir vor, wie der Atem fliesst. Klappt wunderbar.
Fühle die Unterlage, auf der du liegst und lass los, sinke in die Unterlage und lass los!
- entspanne deine Geschichtsmuskeln, zuerst den Mund, dann die Nasenflügel, die Augen und natürlich deine Stirne.
- fühle dein linkes Knie, dann dein rechtes, die linke Schulter dann die rechte, dann fühle deinen  Bauch (Solarplexus) und zuletzt dein Herz (schlägt es sanft) - atme Entspannung in dein Herz .

- Leite deine Energie mehrmals in dein Herz und weiter bis zu deinen Händen. Während der Ausatmung sende Liebe und Licht in dein Herz.. mit der Zeit wird dein Herz immer weiter und ruhiger. Hole einen Moment, wo du wahre Liebe empfunden hast, fühle diesen Moment, sende diese Liebe in all deine Körperteile. Durchflute deine Füsse mit Liebe, deine Beine mit Liebe, durchflute dein Becken und deinen Bauch mit Liebe, wie eine Welle, die kommt und geht, durchflute dein Herz und deine Arme bis zu den Händen mit Liebe, genau so, du machst das wunderbar, durchflute deinen Hals und deinen Kopf mit Liebe. Schenke dir Liebe, deine Liebe. Du wirst dich genährt und voller Frieden und Liebe fühlen.  vor

Freiheit